In the Shadow of Delaware? The Rise of Hostile Takeovers in Japan

Curtis J. Milhaupt

Empfohlene Zitierweise: C. J. Milhaupt, In the Shadow of Delaware? The Rise of Hostile Takeovers in Japan, in: ZJapanR / J.Japan.L. 21 (2006) 199–204.

Abstract


Der Beitrag faßt eine umfangreiche rechtsvergleichende Untersuchung des Verfassers zum Geschehen am japanischen Markt für Unternehmenskontrolle zusammen. Trotz gegenteiliger Prognosen steigt seit kurzem die Zahl feindlicher Übernahmen in Japan. Dies ist eine – wenn auch noch nicht zahlenmäßig – bedeutsame Entwicklung, die große Auswirkungen auf Corporate Governance in Japan hat. Einen prominenten Platz in der Diskussion nimmt das Recht des US-Bundesstaates Delaware ein. Sowohl die japanischen Gerichte als auch die gemeinsam vom japanischen Wirtschafts- und vom Justizministerium herausgegebenen Richtlinien zu Abwehrmaßnahmen gegen feindliche Übernahmeangebote orientieren sich stark am Übernahmerecht Delawares. Die jüngsten japanischen Erfahrungen geben einen informativen Einblick in die Bedeutung und Entwicklung von Corporate Governance in einer Zeit, da das Recht ebenso wie Kapital und Information rasch auf der ganzen Welt Verbreitung findet.

(Zusammenfassung durch d. Red.)


Volltext:

PDF (English)