Corporate Taxation of Dividends: A Comparison between the Japanese and the German System

Miyuki Ueda

Empfohlene Zitierweise: M. Ueda, Corporate Taxation of Dividends: A Comparison between the Japanese and the German System, in: ZJapanR / J.Japan.L. 28 (2009) 197–203.

Abstract


Das Einkommen einer Körperschaft unterliegt bei ihr selbst der Körperschaftsteuer, die von ihr an ihre Anteilseigner ausgeschütteten Gewinne werden ebenfalls der Besteuerung unterworfen. Daher entsteht die sog. internationale körperschaftsteuerliche Doppelbesteuerung, wenn eine Körperschaft ihre Tochtergesellschaft im Ausland hat. Bisher entlastete Japan von einer solchen internationalen körperschaftsteuerlichen Doppelbesteuerung durch die Anrechnungsmethode, im Rahmen der Unternehmensteuerreform 2009 wurde nunmehr aber ein Freistellungssystem eingeführt. Der Aufsatz vergleicht die unterschiedlichen Methoden der Entlastung von internationaler körperschaftsteuerlicher Doppelbesteuerung im Falle von Dividenden in Japan und Deutschland. Dabei werden die unterschiedliche Steuerpolitik und die jeweilige geschichtliche Entwicklungen in den beiden Staaten diskutiert.


Volltext:

PDF (English)