Valuing Professional Japanese Baseball Players and the Role of Statistics, Economics, Culture, and Corporate Governance

Matt Nichol

Empfohlene Zitierweise: M. Nichol, Valuing Professional Japanese Baseball Players and the Role of Statistics, Economics, Culture, and Corporate Governance, in: ZJapanR / J.Japan.L. 33 (2012) 119–144.

Abstract


Der vergleichend angelegte Beitrag befasst sich mit dem Transfer und den Transferzahlungen für erfolgreiche Baseball-Sportler in Japan und in den USA. Im Kern geht es um das Bewertungsverfahren und die Kriterien, nach denen ein Spieler beurteilt wird. Der Verfasser vertritt die Auffassung, dass die tradierten Bewertungsmodelle überholt seien und plädiert für einen multidisziplinären Ansatz, der eine Kombination verschiedener Bewertungsmodelle zulässt. Teil II beschreibt die Strukturen der professionellen Baseball-Verbände in Japan. Teil III analysiert zwei unterschiedliche Bewertungsmodelle. Teil IV untersucht, auf welche Weise japanische Traditionen und kulturelle Prägungen in die Bewertungen einfließen. Teil V greift Fragen der Corporate Governance auf.

(Dt. Zusammenf. durch d. Red.)


Volltext:

PDF (English)