Parallele Bestrafung von juristischen und natürlichen Personen

Keiichi Yamanaka

Empfohlene Zitierweise: K. Yamanaka, Parallele Bestrafung von juristischen und natürlichen Personen, in: ZJapanR / J.Japan.L. 14 (2002) 191–207.

Abstract


I. Einführung
1. Die zwei Fälle der Yuki Jirushi KK
2. Strafrechtliche Haftung der Yuki-Jirushi KK
3. Die strafrechtliche Verantwortung von Organisationen und Individuen in der Gegenwart
II. Strafrechtliche Verantwortung der juristischen Personen
1. Bestrafung des Betriebsinhabers und der juristischen Person
2. Die Strafbarkeit der juristischen Personen
3. Die Entwicklung der Gesetzgebung zur Parallelbestrafung
4. Die Lehrmeinungen über den Grund für die Bestrafung des Betriebsinhabers
5. Problematik der durch Organhandlung begründeten Betriebsinhaberverantwortlichkeit
6. Der Strafbarkeitsgrund des Repräsentanten von juristischen Personen
III. Individuelle Verantwortlichkeiten in den Organisationen
1. Lebensmittelvergiftungen und Fahrlässigkeitsdelikte
2. Organisationen und Aufteilung der Fahrlässigkeit
3. Die Problematik der „Lehre von der Verantwortlichkeit des Unternehmens als Organisation“
4. Die Verantwortung für die Leitung einer gefahrgeneigten Organisation
IV. Schlusswort

Volltext:

PDF