Copyright Law – Protectable Work

“Goldfish-filled Telephone Booth”

  • Haruhisa Tsukamoto

Abstract

Im Falle eines Gegenstandes zeitgenössischer Kunst ist nach dem gegenwärtigen vorherrschenden Verständnis des Urheberrechtsgesetzes kein besonders weiter Schutzumfang zu erwarten. Bei Analyse des vorliegenden Falls ist es aber möglich, einen gewissen Grad an Urheberrechtsschutz unter Berücksichtigung der nachfolgenden Aspekte zu gewähren: die zugrundeliegende Idee des Kunstobjekts bei der Entscheidung über die Urheberrechtsfähigkeit; die Gesamtheit der Umstände bei der Beurteilung von Ähnlichkeit und Verletzung.

Veröffentlicht
2022-12-08
Rubrik
Rechtsprechung