Die Bedeutung des Begriffes jôri für die japanische Rechtsquellenlehre

  • Thoralf Bölicke
Veröffentlicht
1996-04-01
Rubrik
Abhandlungen